Navigation Menu
Kirche Heilige Schutzengel

Kirche Heilige Schutzengel

"Fürchte dich nicht."

„Engel Gottes,

der du mein Beschützer bist,

da ich dir durch die Güte des himmlischen Vaters anvertraut bin,

erleuchte mich,

behüte mich,

leite mich,

jetzt und immerdar.“ (Pater Pio, Gebet zum heiligen Schutzengel)

Die Schutzengelkirche in Essen wurde im Stil des Backstein-Expressionismus errichtet. Das kleine anheimelnde Gotteshaus wirkt dadurch von Außen wie eine mächtige Trutzburg. Im Inneren verleiht der überkuppelte Rundbau dem Besucher Schutz und Geborgenheit. Der eliptische Grundriss mit seinen sechs halbkreisförmigen Seitenkapellen erlaubt dem Besucher einen unverstellten Rundumblick. Sechs Engelsfiguren zieren die ansonsten angenehm schlichte Kapelle.

Die Thematik des persönlichen Schutzengels ist leider in den Bereich des Kinderkathechismus verbannt worden. Fehlgeleitete Vorstellungen von kleinen niedlichen Engelchen mit lustigen Flügeln scheinen zum Trost und zur Unterhaltung kleinerer Kinder gerade noch angemessen zu sein. Später erinnert man sich an den Schutzengel meist nur noch dann, wenn man im Leben vor einem größeren Unglück bewahrt wurde, vermeintlich wie durch Zauberhand.

Dank und Gedenken an den persönlichen Schutzengel sind jedoch Grundvoraussetzungen, um die Kräfte dieses wunderbaren Helfers täglich zu aktivieren. Der Schutzengel wartet nur darauf, dass wir ihn an unserem Leben teilhaben lassen und ihm unsere kleinen und größeren Wünsche zur Kenntnis bringen.

Pater Pio, ein bekannter italienischer Volksheiliger, pflegte Zeit seines Lebens einen engen Kontakt zu seinem Schutzengel. Diesen Engel bezeichnete er als einen tapferen Krieger, der für die menschliche Seele kämpft und ein Leben lang für sie einsteht. Biblische Schilderungen von Engelerscheinungen wurden daher regelmäßig mit den Worten „Fürchte dich nicht“ angekündigt. Es kann uns viel Urvertrauen vermitteln, einen solch mächtigen Begleiter an unserer Seite zu wissen.

In einer materialistisch geprägten Welt vergessen wir oft, dass das Wohl unserer Seele nicht zwangsläufig mit materiellem Wohlstand gleichzusetzen ist. Der Glaube an machtvolle geistige Kräfte geht uns verloren, wenn sich unsere materiellen Wünsche nicht sofort erfüllen. Auch ist uns das, was wir mit physischen Augen nicht sehen können, unmittelbar suspekt. Statt den Schutz und die Geborgenheit eines geistigen Helfers anzunehmen, fühlen sich viele Menschen einsam, unverstanden und isoliert.

Unsere Hoffnungen setzen wir lieber auf äußere Umstände, wie medizinischen Fortschritt, die richtige Regierung oder ganz allgemein auf die Wohltaten eines wirtschaftlichen Aufschwungs

 

Engel sind universelle Kräfte, die keine konfessionelle Zugehörigkeit kennen. Unser Glaube und unser Dank stärkt diese Kräfte, so dass sie uns in der Komplexität unserer Lebenswelt hilfreich zur Seite stehen können.

Sichtbar sind sie nur für wenige Menschen. Die Präsenz von Engeln kann sich durch eine leichte Brise, einen angenhemen Schauer oder einen unerklärlich schönen Duft bemerkbar machen. Auch das plötzliche Gefühl von Sicherheit oder das intuitive Wissen, richtig gehandelt zu haben, deutet auf die Präsenz von Engeln hin. Viele, sog. glückliche Zufälle, gehen auf das Wirken von Engeln zurück. Starke Engelkräfte entfalten das Leben in Leichtigkeit und Freude. Unvermeidbare Schicksalsschläge nehmen oft ein gutes Ende. Man sieht das Positive in den gemachten, vermeintlich „negativen“ Erfahrungen und kann an ihnen wachsen statt in Verzweiflung und Depression zu verfallen.

In zahlreichen Überlieferungen nehmen Engel menschliche Gestalt an, wenn die benötigte Hilfe nur auf diese Weise geschehen kann. Diese „Menschen“ zeichnen sich regelmäßig dadurch aus, dass man sie nie wiedersieht und ihre Herkunft vollständig ungeklärt bleibt.

Die Kirche Heilige Schutzengel ist ein idealer Ort, um an die Kraft der Engel anzuknüpfen und um Schutz und Führung für das persönliche Leben zu bitten.

Die Kirche ist an Sonntagen von 15.00-16.00 Uhr für Besucher geöffnet.

 

„Gott, du ordnest alles mit Macht und Weisheit;

Engeln und Menschen teilst du ihre Dienste zu.“

(Tagesgebet zum Fest der Erzengel)

 

Dein Vertrauen glänze wie der Morgentau,
deine Hoffnung klinge wie der Gesang der Amseln,
deine Freude sei wie ein unerwarteter Lufthauch
dein Mut wie ein Wassertropfen auf den Lippen.

Egel was geschieht: Es gibt eine große Zusage,
die alles durchdringt: Du bist geliebt.

(Gernot Candolini)

  • Kategorie:
  • Adresse: Auf der Litten 67, 45139 Essen
  • Koordinaten: L: 7.048563499999999, B: 51.4644209